Rezension: Verwaltungsverfahrensgesetz Kommentar (Kopp/Ramsauer)

Als Rechtsreferendar stellt sich zu Beginn der zweijährigen praktischen Ausbildung die Frage nach der Anschaffung einschlägiger Kommentarliteratur. Ein wichtiger Ratschlag gleich vorangestellt: Kommentare kaufen, die auch im Examen zugelassen sind und von Beginn an mit ihnen arbeiten. In vielen Bundesländern – darunter Baden-Württemberg – ist der Kopp/Ramsauer für das Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) der zugelassene Kommentar.

[Read more…]

Rezension: Verwaltungsgerichtsordnung Kommentar (Kopp/Schenke)

Als Rechtsreferendar stellt sich zu Beginn der zweijährigen praktischen Ausbildung die Frage nach der Anschaffung einschlägiger Kommentarliteratur. Ein wichtiger Ratschlag gleich vorangestellt: Kommentare kaufen, die auch im Examen zugelassen sind und von Beginn an mit ihnen arbeiten. In vielen Bundesländern – darunter Baden-Württemberg – ist der Kopp/Schenke für die Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) der zugelassene Kommentar.

[Read more…]

Rezension: Grundrechte-Report 2014

Muss sich der Rechtsstaat bald einen anderen Namen suchen?

Geheime völkerrechtliche Verträge, Zugriff von 250 Behörden auf sieben Millionen private Daten, strafrechtliche Ermittlungen gegen 947 von 1000 Demonstranten, manipulierte Beweismittel… Nein, diese Fakten entstammen weder einem Geschichtsbuch über die Stalin-Ära noch aus einem Bericht darüber, wie viele das Nordkorea der Gegenwart vermuten. Sie sind vielmehr dem „Grundrechte-Report 2014“ entnommen, dem von den Herausgebern selbst so bezeichneten „alternativen Verfassungsschutzbericht“, der dieses Jahr zum 18. Mal erschienen ist.

[Read more…]

Rezension: Skript „Polizeirecht Baden-Württemberg“ by Hemmer

Zu den Autoren der Sachverhalte in Examensklausuren zählen zahlreiche Praktiker: Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte. Deren Prüfungsgegenstände orientieren sich häufig an der Praxis. Nicht nur deshalb kommt dem Polizei- und Ordnungsrecht große Examensrelevanz zu. Vertiefte Kenntnisse in diesem Rechtsgebiet sind daher von Vorteil und lassen sich mit dem Hemmer-Skript „Polizeirecht Baden-Württemberg“ erlangen.

[Read more…]

Rezension: Staatsrecht II Grundrechte (Manssen)

Verfassungsrecht ist der wichtigste Pfeiler unseres Rechtssystems und auch deshalb ein 5-Sterne-Rechtsgebiet in der öffentlich-rechtlichen Examensklausur. Mit anderen Worten: Verfassungsrecht hat allerhöchste Examensrelevanz. Hier auf Lücke zu setzen ist mehr als fahrlässig. Mitunter gefährlich sind manche studentischen Ansichten, Verfassungsbeschwerden seien auch ohne gute Vorbereitung mal locker aus dem Ärmel zu schütteln, da es ohnehin nur auf die Argumentation in der Verhältnismäßigkeit ankommt. Die gute Klausur zeichnet sich durch präzise Schutzbereichtsdefinitionen und ein vertieftes Verständnis für die Grundrechtsdogmatik aus. Ein guter Begleiter auf dem Weg zum Examen ist der Beck-Titel „Staatsrecht II Grundrechte“ von Gerrit Manssen.

[Read more…]

Rezension: Öffentliches Recht Baden-Württemberg (Kenntner)

Der/die Studierende der Rechtswissenschaft ist Minimalist. Angesichts der Stofffülle im Examen tut er sich mit der Anschaffung von Ausbildungsliteratur schwer. Kaufen will er sich nur dann etwas, wenn sich die Lektüre gewiss lohnt. Da er dies selbst aber im Zweifel erst nach dem Examen beurteilen kann, verlässt er sich auf Angaben von Kommilitonen. Diese wissen zwar auch nicht mehr, aber man folgt dann wenigstens dem Mainstream. Oder man fahndet nach Buchtiteln, die Komplettheit erwarten lassen, wie das Werk von Dr. Markus Kenntner, das den vielversprechenden Titel „Öffentliches Recht Baden-Württemberg“ trägt und in erster Auflage bei Nomos erschienen ist.

[Read more…]

Rezension: Europarecht (Herdegen)

Im Hinblick auf die Vorbereitung auf das Erste Juristische Staatsexamen gehört das Europarecht zu den klassischerweise unterschätzten und häufig stiefväterlich behandelten Rechtsgebieten. Immer häufiger weisen öffentlich-rechtliche Klausuren jedoch einen europarechtsspezifischen Einschlag auf, korrespondierend mit der wachsenden praktischen Bedeutung des EU-Rechts. Jurabuecher.com möchte dem Rechnung tragen und das von Matthias Herdegen verfasste Lehrbuch „Europarecht“ aus der Beck-Reihe vorstellen.

[Read more…]

Rezension: Skript „Kommunalrecht Baden-Württemberg“ by Hemmer

Auf das Kommunalrecht sollte jeder Examenskandidat vorbereitet sein, da es sich für eine Vielzahl von Kombinationen in der öffentlich-rechtlichen Examensklausur eignet. Das Hemmer-Skript für das baden-württembergische Kommunalrecht bietet hier einen guten Überblick. Die Autoren Gern und Rausch sind Praktiker des Kommunalrechts.

[Read more…]

Rezension: Veranstaltungsmanagement, Event- und Messerecht (Güllemann)

Uns ist bewusst: Der Pflichtstoff fürs Examen ist umfangreich genug. Dennoch wollen wir in unregelmäßigen Abständen auch auf  Literatur hinweisen, der zwar niemals abgeprüft werden wird, jedoch den juristischen Horizont umso mehr zu erweitern im Stande ist. Der Titel „Veranstaltungsmanagement, Event- und Messerecht“ von Dirk Güllemann (2013 in der 6. Auflage erschienen) gehört zu diesen Büchern.

[Read more…]

Rezension: Verwaltungsprozessrecht (Hufen)

Die Beherrschung der verwaltungsprozessrechtlichen Vorschriften ist in der Übung im öffentlichen Recht für Fortgeschrittene existenziell wichtig. Anders als im Strafrecht oder im Zivilrecht geht es im öffentlichen Recht meist darum, die Erfolgsaussichten einer Klage zu prüfen. Viele Studierende lernen das Verwaltungsprozessrecht im Vorbeigehen, innerhalb der Übungsveranstaltung, mit einem Skript, aber selten mit einem Lehrbuch. Aus diesem Anlass soll hier das von Friedhelm Hufen verfasste Lehrbuch „Verwaltungsprozessrecht“ vorgestellt werden.

[Read more…]

Rezension: Straßenrecht Baden-Württemberg (Schnebelt/Kromer)

Dem Straßenrecht kommt im Bereich des Verwaltungsrechts mitunter eine große Bedeutung zu. Beliebte Klausuraufgabe ist die Abgrenzung zwischen Gemeindebrauch und Sondernutzung. Problematisch ist, dass das Straßenrecht in Verwaltungsrechts-Lehrbüchern meist nur rudimentär behandelt wird. Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle den im Nomos-Verlag in der dritten Auflage erschienenen Titel von dem Autoren-Duo Günter Schnebel und Michael Kromer rezensieren.

[Read more…]

Rezension: Schönfelder – Deutsche Gesetze (mit Premium-Ordner)

Jura-Studenten haben ihm viele verschiedene (Bei)Namen verliehen: Roter Backstein, Gesetzeswumme oder einfach nur der Schönfelder. Die Standard-Gesetzessammlung ist das Erkennungsmerkmal und zugleich Markenzeichen von Studierenden der Rechtswissenschaften und wird ab einem bestimmten Stadium des Studiums unverzichtbar. In dieser Rezension wollen wir unterschiedliche essentielle Fragen rund um den Schönfelder beantworten. Außerdem möchten wir auf die Jubiläums-Aktion des Beck-Verlags aufmerksam machen: Derzeit werden die Schönfelder-Gesetzessammlungen mit Premium-Ordner ausgeliefert. Dies gilt im Übrigen auch für die Sartorius-Sammlung.

[Read more…]

Rezension: Verwaltungsrecht by Hemmer

An Hemmer scheiden sich bekanntlich die Geister: Von Personen aus der Lehre kritisiert, von Generationen Studierender glorifiziert. Was stimmt? Ist Hemmer der Steigbügel für ein vollbefriedigendes Examen oder reine Geldmacherei? Fest steht: Die Bilanz von Hemmer ist beeindruckend. Ein Freiburger Jura-Student im 7. Semester und am Anfang der Examensvorbereitung, sagte kürzlich nach sechs Wochen Hemmer-Repetitorium: „Mit Hemmer hätte man sich die ganze Uni eigentlich sparen können“. Ganz so hoch wollen wir Hemmer nun nicht hängen, aber einen Blick auf die Literatur aus dem angeschlossenen Verlag werfen. Diese kommt schließlich schon für Erstsemester in Frage. Unser heutiger Schwerpunkt in der Hemmer-Serie, die künftig fortgesetzt wird: Verwaltungsrecht.

[Read more…]

Rezension: Kommunalrecht (Burgi)

Das Kommunalrecht als Fach tritt spätestens im 5. Fachsemester auf den Plan. Gerade für den Einstieg des Themengebiets des besonderen Verwaltungsrechts ist dieses Lehrbuch von Professor Martin Burgi sehr gut geeignet. Die in diesem Themengebiet obligatorischen Verweise auf Spezialgesetze in den einzelnen Bundesländer sind ebenfalls vorhanden.

[Read more…]

Rezension: Staatshaftungsrecht (Baldus/Grzeszick/Wienhues

Die an Universitäten weniger umfangreich behandelte Materie des Staatshaftungsrechts zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie größtenteils richterrechtlich geprägt ist. Dafür ermöglicht dieses mit rund 150 Seiten relativ kurze Lehrbuch einen guten Einstieg. Insbesondere im Zeitalter des immer bedeutender werdenden EU-Rechts ist dieses Buch empfehlenswert.

[Read more…]

Rezension: Polizei- und Ordnungsrecht (Schenke)

Das umfangreiche Lehrbuch “Polizei- und Ordnungsrecht” von Wolf-Rüdiger Schenke besticht durch einen übersichtlichen Aufbau und mit detaillierten Erklärungen rund um das Polizeirecht und verwandte grundrechtsrelevante Bereiche. So zum Beispiel das Versammlungsrecht. Aufgrund seiner lückenlos detaillierten Darstellung des Stoffes ist das Buch auch ideal für Hausarbeiten geeignet.

[Read more…]

Rezension: Staatsrecht I Staatsorganisationsrecht (Degenhart)

Dieses von vielen empfohlene Standardwerk im Staatsorganisationsrecht von Christoph Degenhart ist ein Buch, das sich sehr gut dazu eignet, sich einen Überblick über “Staatsorga” zu verschaffen. Hin und wieder zwar knapp, jedoch mit Vollständigkeitsanspruch kann dieses Buch überzeugen.

[Read more…]

Rezension: Klausurenkurs im Staatsrecht I (Degenhart)

Das Staatsorganisationsrecht ist seit jeher als weniger beliebte Materie des Öffentlichen Rechts bekannt. Dennoch ist “Staatsorga” sehr klausur- und examensrelevant und stellt die Basis unserer verfassungsrechtlichen Wirklichkeit dar. Je mehr man an Fällen wie denen des hier vorgesstellten Klausurenkurses von Christoph Degenhart übt, desto mehr wird einem die Relevanz bewusst. Dieses Buch leistet dafür einen wichtigen Beitrag.

[Read more…]

Rezension Allgemeines Verwaltungsrecht (Maurer)

Von den meisten Dozenten empfohlen und auch von uns mit der Note “sehr gut” ausgezeichnet: “Allgemeines Verwaltungsrecht” von Hartmut Maurer. Das Standardwerk schlechthin für alle Studierenden, die sich in der (von vielen ungeliebten) verwaltungsrechtlichen Materie fit machen wollen.

[Read more…]

Rezension: Staats- und Verwaltungsrecht Baden-Württemberg

Das Textbuch “Staats- und Verwaltungsrecht Baden-Württemberg” von Professor Kirchhof und Dr. Kreuter-Kirchhof ist der bezahlbare Klassiker für alle baden-württembergischen Studenten, die sich spätestens im dritten Semester mit dem Verwaltungsrecht befassen.

[Read more…]